Mann randalierte in Lokal in Mariahilf und danach in Polizeistation

Mann randalierte in Lokal in Wien-Mariahilf und danach in Polizeistation
Mann randalierte in Lokal in Wien-Mariahilf und danach in Polizeistation ©APA (Sujet)
Im 6. Wiener Gemeindebezirk randalierte ein Mann in einem Lokal und belästigte andere Gäste. Ein Mitarbeiter rief die Polizei.

Am Freitag, den 4. Oktober um 13:49 Uhr wurde die Polizei in die Windmühlgasse im 6. Bezirk gerufen. Ein Mitarbeiter des dortigen Vereinslokales hatte den Notruf gewählt, weil ein Mann in dem Lokal die Gäste belästigte. Der Mann war dort bereits bekannt, da es schon öfter Probleme mit ihm gab. Der Mitarbeiter wusste sich nicht mehr zu helfen und alarmierte die Polizei.

Die eingetroffenen Polizeibeamten kontrollierten den Mann und es stellte sich heraus, dass er nicht befugt war, sich im Bundesgebiet aufzuhalten, woraufhin er festgenommen und auf eine Polizeiinspektion gebracht wurde. Noch während der Sachverhaltsklärung wurde der 32-Jährige immer aggressiver, ging auf die Beamten los und versuchte diese zu verletzen. Er wurde in den Arrestbereich der Dienststelle verbracht und befindet sich in Haft.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Mann randalierte in Lokal in Mariahilf und danach in Polizeistation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen