Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mahnwache findet statt, Coronademo nicht

Demo gegen Coronamaßnahmen der Regierung am 03. Mai
Demo gegen Coronamaßnahmen der Regierung am 03. Mai ©Pascal Pletsch / VOL.AT
Stattdessen wird Klaus Kuster in den Bregenzer Seeanlagen spazieren gehen.
Klaus Kuster zu den Corona-Demos

Am Sonntag findet wie geplant die Mahnwache vor dem Landhaus statt, die von Klaus Kuster geplante Coronademo ist hingegen wie berichtet abgesagt. Stattdessen wird Kuster in den Bregenzer Seeanlagen spazieren gehen.

Mahnwache vor dem Landhaus

Die Mahnwache „Solidarität über den Tellerrand hinaus“ im Rahmen der Sonntagsdemos von Uns reicht´s findet wie angekündigt statt:

Vom Sonntag, 24.05.2020, fünf vor zwölf bis Montag, 25.05.2020 fünf vor zwölf auf dem Vorplatz des Vorarlberger Landhauses.

Die Kundgebung steht im Geiste der bislang 28 Vorarlberger Sonntagsdemos der vergangenen zwei Jahre: Die Veranstalter treten ein für Menschenrechte, Menschen in Not & Flucht, Demokratie und Menschlichkeit in der Politik. Mitwirkende entwickeln eine Vorarlberg-Skulptur als Kunstobjekt aus mitgebrachten Tellern.

Ablauf

  • 11:55 Beginn, Programmvorstellung | 6h Mahnwache (Stille) |
  • 17:55 INNEHALTEN (Botschaften) | 6h Mahnwache (Stille) |
  • 23:55 SOLIDARITÄT (Botschaften) | 6h Mahnwache (Stille) |
  • 5:55 TRANSFORMATION (Botschaften) | 6h Mahnwache (Stille) |
  • 11:55 Abschlusskundgebung |

Kuster: "Ich gehe spazieren"

Die von Klaus Kuster geplante "Corona"-Demo ist hingegen wie berichtet abgesagt. Der Fußacher Aktivist stellt klar: "Meine Demo ist abgesagt für den Sonntag. Es wird aber wieder welche geben von mir und es wird Mahnwachen geben mit mir oder mit Leuten, die diese Werte vertreten, die wir - das Kernteam - ursprünglich aufgestellt haben."

Spaziergang statt Demo

Statt der Demo geht Kuster nun spazieren, wie er auf Facebook verkündet. Er werde um 14:00 Uhr vor dem Festspielhaus starten. Wer kommen will, kann dies tun. Dies sei aber dezidiert keine Demo.

Hier nochmal sein Interview mit VOL.AT

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Bregenz
  • Mahnwache findet statt, Coronademo nicht
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.