Lockdown: Städtische Büchereien Wien bieten wieder Click & Collect an

Die städtischen Büchereien setzen im Lockdown wieder auf Click & Collect
Die städtischen Büchereien setzen im Lockdown wieder auf Click & Collect ©APA/HERBERT PFARRHOFER (Sujet)
Im Online-Katalog bestellen und abholen: Die Stadt Wien-Büchereien bieten ab Mittwoch wieder ihr Click & Collect-Service für Kundinnen und Kunden an. Das Service wird in 37 Zweigstellen eingerichtet.
Auch virtuelle Bücherei verfügbar

Gute Nachrichten für alle, die im coronabedingten Lockdown nicht auf jede Menge Lesestoff verzichten wollen: Die Wiener Stadt-Büchereien bieten wieder Click & Collect an.

Click & Collect während Lockdown: So funktioniert es

Wer eine Büchereikarte hat, kann im Online-Katalog der Büchereien unter buechereien.wien.gv.at Bücher, Filme, Musik und vieles mehr vorbestellen. Sobald die Bestellung abholbereit ist, erhält man eine Verständigung per E-Mail. Die Übergabe erfolgt dann in der jeweiligen Zweigstelle – dazu ist das Tragen einer FFP2-Maske nötig.

Wiederkehr betont Bedeutung des Bücherei-Angebots

Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Wiederkehr streicht die Bedeutung der Büchereien hervor:

„Auf die Büchereien Wien ist auch in diesem Lockdown Verlass: Sie kümmern sich in den kommenden Wochen wieder darum, dass die Wienerinnen und Wiener ganz leicht Zugang zu Büchern, Filmen und Musikangeboten haben. Mit dem bewährten Click & Collect System können Medien online bestellt und in den Büchereistandorten abgeholt werden. Besonders empfehlenswert sind außerdem die digitalen Angebote: Rund 70.000 Medien wie eBooks, ePapers und eAudios stehen in der virtuellen Bücherei rund um die Uhr bereit. Auch Bildungseinrichtungen können weiterhin didaktische Materialien ausleihen“, so Wiederkehr.

Click & Collect in fast allen Büchereien 

In allen Büchereien der Stadt Wien – Büchereien (mit Ausnahme der Zweigstelle Hasengasse) können ab sofort Medien online vorbestellt und kontaktlos abgeholt werden. Reservierungen können nur für verfügbare Medien im Online-Katalog vorgenommen werden, die Vorbestellungen sind kostenfrei.

Sobald die Medien abholbereit sind, werden die Kundinnen und Kunden via Email verständigt. Innerhalb von 14 Kalendertagen ist es möglich, die bestellten Medien abzuholen. Im Anschluss werden diese wieder rücksortiert. Vorbestellungen können ausschließlich in der Zweigstelle, in der sich das Medium befindet, abgeholt werden. Es können bis zu 20 Medien vorbestellt werden. Dies ist auch möglich, wenn bereits 25 Medien entliehen wurden.

Click & Collect auch für Lehrangebote im Bibliothekspädagogischen Zentrum

Auch das Bibliothekspädagogische Zentrum wird eine Bestell- und Abholmöglichkeit anbieten. Das Bibliothekspädagogische Zentrum verleiht didaktische Medien an Wiener Schulen, Elementarbildungseinrichtungen und andere außerschulische Bildungseinrichtungen. Die Bestellung erfolgt online unter https://buechereien.wien.gv.at/bpz

Online-Einschreibung weiter möglich

Für all jene, die noch keine Büchereikarte besitzen, gibt es weiterhin die Möglichkeit, sich online einschreiben zu lassen. Mehr dazu unter: https://buechereien.wien.gv.at/Büchereien-Wien/Benutzung/Einschreibung

Das sind die Abholzeiten der einzelnen Zweigstellen

  • Hauptbücherei / Philadelphiabrücke / Bildungszentrum Simmering: Montag bis Freitag 13:00 – 19:00
  • Erdbergstraße / Wieden / Donaustadt / Liesing / Billrothstraße / Weisselbad / Kinderbücherei der Weltsprachen: Montag bis Freitag 13:00 – 18:00
  • Bibliothekspädagogische Zentrum: Montag bis Freitag 8h bis 12h.
  • Alle anderen Büchereien: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag jeweils 13:00 – 18:00

Alle Details zu Click & Collect und die Abholzeiten sind aktuell auf der Website der Stadt Wien – Büchereien buechereien.wien.gv.at zu finden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Lockdown: Städtische Büchereien Wien bieten wieder Click & Collect an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen