Livestream: Erste große Corona-Impfaktion in Wien startet

Zum Start der Impfaktion gibt es ein Pressegespräch mit Ludwig und Hacker.
Zum Start der Impfaktion gibt es ein Pressegespräch mit Ludwig und Hacker. ©APA/ROBERT JAEGER
Ab heute wird in Wien im größeren Rahmen gegen das Coronavirus geimpft. Wir berichten via Livestream ab 9.00 Uhr vom Start der Impfaktion in der Messe Wien, bei dem unter anderem auch Michael Ludwig und Peter Hacker vor Ort sein werden.
Kein "first come, first serve"-Prinzip
Großimpfaktion in Wien ab 15. Jänner
Details zur Impfaktion in Österreich

In Wien startet heute, Freitag, die erste große Impfkampagne gegen das Coronavirus. Rund 11.000 Menschen sollen an den kommenden vier Tagen in der Messe Wien ihren ersten Stich erhalten.

Der Großteil dieser Dosen ist für niedergelassene Ärzte und deren Mitarbeiter reserviert. Aber auch Personal von Rettungsdiensten und der mobilen Pflege sowie einige Hebammen werden an den insgesamt 14 Impfstraßen immunisiert.

Anlässlich des Starts dieser Großimpfaktion werden Bürgermeister Michael Ludwig, Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und der Vizepräsident der Ärztekammer, Johannes Steinhart, die Messehalle besuchen. Wir berichten via Livestream.

Termine für Corona-Impfungen in Messe Wien rasch ausgebucht

An den zu vergebenden Termine hatte es im Vorfeld großes Interesse unter den Zielgruppen geherrscht. So waren etwa die 8.500 Slots, die für Ärzte und Ordinationspersonal reserviert waren, binnen 24 Stunden ausgebucht.

Parallel zur Kampagne in der Messe läuft die Verabreichung des Impfstoffs in den Wiener Spitäler und Seniorenheimen weiter. Danach sollen Über-80-Jährige außerhalb von Betreuungseinrichtungen und Hochrisikogruppen zum Zug kommen. Geplanter Impfstart ist hier Mitte Februar. Ausreichend Vakzine für die breite Masse wird es aus jetziger Sicht erst im zweiten Quartal geben.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Livestream: Erste große Corona-Impfaktion in Wien startet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen