Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE-Stream: Aufsperrpläne im Kulturbereich

LIVE-Stream: Nach dem Rücktritt von Ulrike Lunacek - wie geht es mit den Aufsperrplänen weiter?
LIVE-Stream: Nach dem Rücktritt von Ulrike Lunacek - wie geht es mit den Aufsperrplänen weiter? ©APA/HANS PUNZ
Vizekanzler und Grünen-Chef Werner Kogler tritt nach dem Rücktritt von Kulturstaatssekretärin Ulrike Lunacek (Grüne) vor die Medien. Dabei wird es auch um Aufsperrpläne in weiteren Kulturbereichen gehen. Live-Stream ab 12.30 Uhr.
Ulrike Lunacek zurückgetreten

Laut Ulrike Lunacek wird es nach ihrem Rücktritt als Kulturstaatssekretärin eine "Nachfolgerin" geben, "die in dieser Krisensituation hoffentlich mehr erreichen kann, als mir gelungen ist". Die Grün-Abgeordnete Eva Blimlinger, die den parlamentarischen Kulturausschuss leitet, wird es nach eigenem Bekunden nicht. Sie wolle im Nationalrat bleiben, sagte Blimlinger im Gespräch mit der APA.

Rücktritt von Ulrike Lunacek

Sie habe ursprünglich heute gemeinsam mit Werner Kogler und Rudolf Anschober die Öffnungsmöglichkeiten für Veranstaltungen sowie weitere finanzielle Unterstützungen für Kunst- und Kulturschaffende bekanntgeben wollen, sagte Lunacek in ihrem Statement, nach dem keine Fragen zugelassen waren. "Letzteres ist nicht gelungen."

PK zu Aufsperrplänen in weiteren Kulturbereichen

Um 12.30 Uhr trefen Werner Kogler und Rudolf Anschober nun gemeinsam vor die Medien und werden in der Pressekonferenz über Aufsperrpläne in weiteren Kulturbereichen informieren.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • LIVE-Stream: Aufsperrpläne im Kulturbereich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen