Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LIVE-Stream: Aktuelles zum Arbeitsmarkt in Österreich

Wirtschafts- und Arbeitsministerin präsentieren heute die neuesten Arbeitsmarktzahlen.
Wirtschafts- und Arbeitsministerin präsentieren heute die neuesten Arbeitsmarktzahlen. ©APA/ROLAND SCHLAGER
Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und Arbeitsministerin Aschbacher geben am Mittwoch um 11.30 Uhr eine Pressekonferenz zur Arbeitsmarktsituation in Österreich.

Zum ersten Mal seit dem Höhepunkt der Coronakrise wurden in der letzten Woche wieder weniger als eine Million Kurzarbeiter gezählt. Aktuell befinden sich noch 812.745 Menschen in 58.500 Firmen in Kurzarbeit, berichtete Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) am Dienstag.
Derzeit sind 422.765 Personen beim AMS arbeitslos gemeldet und 47.611 Personen befinden sich in Schulung.

Während des nationalen Shutdown zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie sind viele Arbeitsplätze schlagartig in die eigenen vier Wände verlegt worden. Das schuf zwar ein Gefühl von Sicherheit vor Ansteckung, aber auch gravierende Probleme. Vor allem bei Eltern mit schulpflichtigen Kindern stieg der Stress enorm.

Auch die Zahl der eringfügig Beschäftigten ist aufgrund der Coronakrise stark gesunken. Im Mai ging die Anzahl laut dem Wiener Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) um 12,6 Prozent bzw. um 43.909 auf 305.628 zurück. Damit ist ein Beschäftigungsniveau wie vor 10 Jahren erreicht (2011: 307.741). Im April lag das Minus bei 17,8 Prozent und im März bei 21,5 Prozent.

Alle Infos zur Coronakrise

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • LIVE-Stream: Aktuelles zum Arbeitsmarkt in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen