LIVE: So steht es um den Arbeitsmarkt

Heute um 11 Uhr findet eine Pressekonferenz zur Lage am Arbeitsmarkt statt.
Heute um 11 Uhr findet eine Pressekonferenz zur Lage am Arbeitsmarkt statt. ©APA/HELMUT FOHRINGER
Heute ist um 11 Uhr eine Pressekonferenz mit Finanzminister Blümel, Klimaschutzministerin Gewessler, Arbeitsminister Kocher und Wirtschaftsministerin Schramböck angesetzt.
Verlängerung der Kurzarbeit denkbar

Die Politiker und Politikerinnen berichten über Aktuelles zu Standort und Beschäftigung. Erst am Sonntag ließ sich Arbeitsminister Kocher die Möglichkeit einer Verlängerung der Kurzarbeit denkbar. "Eine Corona-Kurzarbeit bis maximal März 2022 wäre für ganz spezifische Bereiche vorstellbar", sagte Kocher im APA-Interview. "Wenn es um längerfristige Perspektiven geht, muss man sich Gedanken machen, ob Kurzarbeit das richtige Instrument ist." Zuletzt waren 488.000 Personen zur Corona-Kurzarbeit angemeldet, die derzeit bis Ende Juni befristet ist.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • LIVE: So steht es um den Arbeitsmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen