Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lebensrettung in Wien-Favoriten: 25-Jährige wollte in die Tiefe springen

In Wien-Favoriten wurden Polizeibeamte zu Lebensrettern.
In Wien-Favoriten wurden Polizeibeamte zu Lebensrettern. ©APA (Symbolbild)
Weil seine Frau drohte, sich von einem Mauervorsprung in die Tiefe zu stürzen, alarmierte ein 28-Jähriger in der Nacht aus Samstag die Polizei. Die Beamten konnten die Frau nach 45 Minuten davon überzeugen, wieder nach drinnen zu klettern.

Der Vorfall ereignete sich laut Angaben der Polizei am Samstag um 01.30 Uhr. Eine 25-Jährige hatte zuvor ihrem Mann gegenüber gedroht, sich von einem etwa neun Meter hohen Mauervorsprung in der Davidgasse in die Tiefe zu stürzen. Die völlig verstörte 25-jährige Frau kauerte auf der hohen Mauer, als die Beamten vor Ort eintrafen, heißt es.  “Behutsam begannen die Polizisten ein Gespräch mit ihr. Erst nach 45 Minuten kletterte die 25-Jährige vom Mauervorsprung und begab sich in die Obhut der Einsatzkräfte”, so die Beamten. Private Probleme dürften der Auslöser für diese Verzweiflungstat gewesen sein.

Mehr Nachrichten aus Wien-Favoriten finden Sie auf der Bezirksseite.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Lebensrettung in Wien-Favoriten: 25-Jährige wollte in die Tiefe springen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen