Land NÖ stellt Kinderbetreuern Corona-Selbsttests zur Verfügung

Beschäftigte in Niederösterreichs Kindergärten und Tagebetreuungseinrichtungen erhalten Corona-Selbsttests
Beschäftigte in Niederösterreichs Kindergärten und Tagebetreuungseinrichtungen erhalten Corona-Selbsttests ©APA/HERBERT NEUBAUER (Sujet)
Wer in Niederösterreichs Kindergärten und Tagebetreuungseinrichtungen beschäftigt oder als Tageseltern tätig ist, erhält künftig Corona-Selbsttests.
Wiener Kindergärten: Corona-Selbsttests

Die Kits werden nach einem Beschluss der Landesregierung vom Dienstag etwa 11.000 Personen zur Verfügung gestellt.

Selbsttests: Rasche Ergebnisse bringen mehr Klarheit

"Diese Anterio-Nasal-Selbsttests liefern rasche Ergebnisse und können Klarheit schaffen, wenn sich beispielsweise jemand vor dem Dienstantritt unwohl oder kränklich fühlt", betonte Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister (ÖVP).

Gedacht sind die Schnelltests als Ergänzung zu den Untersuchungen der Berufsgruppe in den Teststraßen. Die Verwendung der Testkits ist nicht verpflichtend. "Allerdings ist es unser dringender Appell, diese Möglichkeit bei Bedarf wahrzunehmen", sagte Teschl-Hofmeister.

>>Aktuelle Corona-Krisen-News

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Land NÖ stellt Kinderbetreuern Corona-Selbsttests zur Verfügung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen