Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lainzer Tiergarten in Wien: Krippenfiguren erstrahlen in neuem Glanz

Die Krippenfiguren erstrahlen in neuem Glanz.
Die Krippenfiguren erstrahlen in neuem Glanz. ©MA49/Christian Fürthner
Die Krippenfiguren des Lainzer Tiergarten wurden restauriert. Nun erstrahlen sie in neuem Glanz und sorgen für weihnachtliche Stimmung im Hermesvillapark.

Sowohl bei Eltern als auch Kindern erfreut sich die Weihnachtskrippe unter Tiergartenbesuchern großer Beliebtheit. Beim Anblick der Krippenfiguren haben viele Kinder von ihren Eltern die Geschichte von Maria, Josef und dem Christkind erfahren. Diese Kinder sind heute die Eltern, die das weihnachtliche Brauchtum weitererzählen und ebenfalls mit ihren Kindern bei der Krippe bei einem Spaziergang im Hermesvillapark vorbeikommen.

Lainzer Tiergarten: Krippenfiguren wurden restauriert

"Seit vielen Jahren ist ein Besuch der Weihnachtskrippe im Hermesvillapark mit ihren lebensgroßen Figuren, ein vorweihnachtlicher Fixpunkt für viele Wienerinnen und Wiener. Ich freue mich, dass diese liebgewordene Tradition Dank der Sanierung nun auch in Zukunft Bestand haben wird", so Umweltstadträtin Ulli Sima.

Die Zeit hat den Figuren zugesetzt, doch ein mögliches Ende der Krippenausstellung sollte verhindert werden. Für die Restauration konnte der Künstler und Schöpfer der Weihnachtskrippe Gerold Kubitschek gewonnen werden. Für die Präsentation haben die Förster der Stadt Wien auch noch einen neuen Stall für Maria, Josef und die übrigen Krippenfiguren gebaut.

Maria und Josef auf ihrem Weg durch Wien

Die heilige Familie wurde ursprünglich 1987 von Kubitschek für eine Präsentation in der Shopping City Süd kreiert. In den Jahren darauf kamen weitere Krippenfiguren hinzu, unter anderem von Bildhauer Erich Winter. Ab Ende 1980er Jahren waren die Figuren beim Christkindlmarkt am Wiener Rathausplatz zu sehen. 2002 wurden die Figuren restauriert und kamen schließlich weiter in en Lainzer Tiergarten, wo sie seither in der Krippe beim Lainzer Tor zu sehen sind.

Von 8. bis 24. Dezember kann man nicht nur die Krippe besuchen, sondern auch gleich einen Christbaum im Hermesvillapark besorgen. Täglich von 8 bis 17 Uhr werden Tannen und Fichten zum Preis von 15 bis 70 Euro zum Verkauf angeboten.

>>> Weitere Informationen rund um Weihnachten in Wien finden Sie hier.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Lainzer Tiergarten in Wien: Krippenfiguren erstrahlen in neuem Glanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen