Küsschen für Lugner: Canalis präsentierte Opernball-Robe

Elisabetta Canalis und Richard Lugner bei der Präsentation der Opernball-Roben.
Elisabetta Canalis und Richard Lugner bei der Präsentation der Opernball-Roben. ©APA
Zwar ließ Lugners Opernball-Stargast Elisabetta Canalis das gesamte Rahmenprogramm mit dem Baumeister platzen, bei der Präsentation ihres Ballkleides gab es jedoch ein Küsschen für ihn.
Die Abendroben-Präsentation
Live-Ticker zum Opernball
Canalis mit Jet eingeflogen
Stargast verzauberte Lugner City

Bereits am Mittwochabend hatte es Canalis vorgezogen, sich in ihr Zimmer zurückzuziehen, anstatt mit Richard Lugner wie verabredet zum Abendessen zu gehen. Am Donnerstag wäre eigentlich eine Sightseeingtour durch Wien auf dem Programm gestanden. “Sie wollte sich aber lieber hinlegen, damit sie für den Abend fit ist”, meinte der Baumeister.

Ballrobe von Elisabetta Canalis

Zu ihrem ersten offiziellen Termin am Donnerstag erschien das Model dann aber. Bei der Präsentation der Abendroben für den Wiener Opernball zeigte sie sich in einem roten Kleid der Designerin Vivienne Westwood. Lugner übergab ihr dafür eine Sachertorte – und hatte damit offenbar ins Schwarze getroffen. “Oh mein Gott, ich freue mich wirklich sehr, weil bei uns in Italien gibt es nur die Fälschungen. Ich habe vor Jahren eine original Sachertorte gegessen und konnte das seitdem nicht vergessen”, jubilierte das Model. Als Dankeschön bekam Richard Lugner einen Kuss und einen gemeinsamen Tanz für die Fotografen und Kameraleute.

Den weiteren Opernball-Abend können Sie in unserem LIVE-Ticker verfolgen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Küsschen für Lugner: Canalis präsentierte Opernball-Robe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen