Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kopf-an-Kopf-Rennen bei Umfrage über besten Burger Wiens

Die Burger der Kette Rinderwahn wurden zum Sieger gekürt.
Die Burger der Kette Rinderwahn wurden zum Sieger gekürt. ©Sophisticated_Pictures
Zum Schluss wurde es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Rinderwahn und Swing Kitchen. Bei der Culinarius-Umfrage nach dem besten Burger Wiens setzte sich schlussendlich aber Rinderwahn durch.
Neuer Rinderwahn eröffnet in der Leopoldstadt
Swing Kitchen eröffnet am Schwedenplatz

9000 Teilnehmer hatten sich an der Burgerumfrage beteiligt und eifrig um die Wette geklickt. Donnerstagmittag, nach Ende der Umfrage, gewann Rinderwahn um 106 Stimmen knapp vor dem Swing Kitchen.

Rinderwahn setzt sich gegen Konkurrenten durch

Im Rennen gingen die Wiener Restaurants Swing Kitchen, Burger Bros, Die Burgermacher, Le Burger, Omnom Burger, Weinschenke, Burgerista, Rinderwahn, Addicted to Rock, TGI Fridays und Peter Pane. Nach einem spannenden Kopf an Kopf rennen, welches sich die beiden Spitzenreiter Swing Kitchen und Rinderwahn lieferten, war der Gewinner am Ende klar: das Rinderwahn überzeugte mit 29,9 Prozent am meisten. Dicht gefolgt vom Zweitplatzierten, Swingkitchen, mit insgesamt 28,7 Prozent. Die Bronzemedaille ging an "Burger Bros" mit 8,4 Prozent.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kopf-an-Kopf-Rennen bei Umfrage über besten Burger Wiens
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen