Kein Hinweis auf Fremdverschulden bei totem Ehepaar in Wien-Donaustadt

Am Tatort in Wien-Donaustadt.
Am Tatort in Wien-Donaustadt. ©APA
Nachdem ein älteres Ehepaar in Wien-Donaustadt tot aufgefunden wurde - die Frau in der Wohnung, der Mann vor dem Haus auf einem Grünstreifen - bestätigte die Polizei nun Medienberichte, nach denen keine Hinweise auf Fremdverschulden bestehen.
Bilder vom Tatort
Mord-Selbstmord Ermittlungen
Leichen gefunden

Der 89-jährige Mann starb durch Suizid, bestätigte die Polizei am Dienstag einen Bericht von orf.at. Bei seiner 84-jährigen Frau wurden laut vorläufigem Obduktionsergebnis keine Hinweise auf einen unnatürlichen Tod gefunden. Ein toxikologisches Gutachten war jedoch noch ausständig.

Tochter findet totes Ehepaar in Wien-Donaustadt

Die Obduktion des 89-Jährigen ist abgeschlossen. Seine Leiche war Freitagfrüh vor dem Wohnhaus entdeckt worden. Er hatte womöglich den Tod seiner Frau nicht verkraftet und sich aus dem sechsten Stock gestürzt. Die 84-Jährige lag tot in der Wohnung.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Kein Hinweis auf Fremdverschulden bei totem Ehepaar in Wien-Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen