Kanye West und Paul McCartney bringen gemeinsamen Song heraus

Kaum zu glauben, aber wahr: Kanye West und Paul McCartney haben sich (musikalisch) gefunden.
Kaum zu glauben, aber wahr: Kanye West und Paul McCartney haben sich (musikalisch) gefunden. ©AP/Sujet
Da hat sich ein recht ungleiches Duo gefunden: Rapper Kanye West und Ex-Beatle Paul McCartney haben sich zu einem überraschenden Duo zusammengetan und am Neujahrstag eine gemeinsame Single herausgebracht.
Paul McCartney live in Wien
Kanye West auf der Bühne

Die Ballade “Only One” wird gesungen von West, an der Orgel ist McCartney zu hören. Laut Wests Plattenfirma Def Jam ist “Only One” die Frucht einer gemeinsamen Jam-Session der Musiker Anfang 2014 in einem Bungalow in Los Angeles.

McCartney habe dabei auf dem Keyboard improvisiert, während der Rapper mit seiner Stimme an dem Stück gefeilt habe. Bei dem schlafliedartigen Song ließ sich West demnach von seiner kleinen Tochter North inspirieren, die währenddessen auf seinem Schoß saß.

West und McCartney: “Starke Kollaboration”

Def Jam nannte die Zusammenarbeit eine der “stärksten und unerwartetsten musikalischen Kollaborationen der modernen Geschichte”. Die Single wurde an Neujahr veröffentlicht und soll eine Woche lang in 119 Ländern auf iTunes verfügbar sein.

Rapper Kanye West tat sich in der Vergangenheit bereits mit zahlreichen anderen Musikern zusammen, darunter Rapper Jay Z und die britischen Rocker Coldplay. Er ist mit Reality-Fernsehstarlet Kim Kardashian verheiratet.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • Kanye West und Paul McCartney bringen gemeinsamen Song heraus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen