Kandidat für Bundespräsidentenwahl: Entscheidung der FPÖ im Jänner

Es wird Spannend im Kampf um den Sitz in der Wiener Hofburg.
Es wird Spannend im Kampf um den Sitz in der Wiener Hofburg. ©APA (Sujet)
Frühestens Ende Jänner, möglicherweise auch erst Anfang Februar, wird die FPÖ die Entscheidung über ihren Bundespräsidentschaftswahlkandidaten bekannt geben.
Mögliche FPÖ-Kandidaten

Bei der Parteileitungssitzung am Freitag bzw. beim Neujahrstreffen der FPÖ am Samstag in Wels werde es definitiv keine Entscheidung geben, sagte ein Sprecher von Parteichef Heinz-Christian Strache. Zeit, sich auf ihren Kandidaten festzulegen, hat die FPÖ jedenfalls noch genug: Wird die Bundespräsidentschaftswahl 2016 – wie erwartet – am 24. April stattfinden, können die Wahlvorschläge noch bis 18. März (17.00 Uhr) bei der Wahlbehörde eingereicht werden.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Bundespräsidentenwahl
  • Kandidat für Bundespräsidentenwahl: Entscheidung der FPÖ im Jänner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen