Jugendliche erpressten 39-Jährigen in Wien-Favoriten nach mehrmaligem Sex

Ein 39-Jähriger wurde von zwei Jugendlichen erpresst.
Ein 39-Jähriger wurde von zwei Jugendlichen erpresst. ©dpa (Symbolbild)
Seit Monaten pflegte ein 39-jähriger Mann sexuelle Kontakte mit zwei ihm nicht namentlich bekannten Jugendlichen (14 und 18 Jahre alt). Diese forderten später hohe Geldbeträge von ihm. Bei einer weiteren Geldübergabe wurde das Erpressungsopfer von WEGA-Beamten begleitet, es kam zur Festnahme.
Kriminalität in Wien

Am Dienstag, den 17. Februar 2015, wandte sich ein 39-jähriger Mann hilfesuchend an die Polizei. Er berichtete, dass er seit Mitte Oktober des Vorjahres sexuelle Kontakte mit zwei “ihm namentlich nicht bekannten Burschen” pflege. Anschließend haben die Jugendlichen mehrmals höhere Geldbeträge von ihm gefordert.

WEGA-Einsatz bei Geldübergabe

Einen weiteren Termin für eine Geldübergabe hatten die drei für den 17. Februar um 15.30 Uhr am Antonsplatz in Wien-Favoriten vereinbart. “Vor Ort gingen die Kriminalisten mit Unterstützung der WEGA in Stellung”, berichtet die Polizei. Als kurz darauf die beiden Jugendlichen (14 und 18) erschienen, wurden sie festgenommen.

Eine Übersicht über Straftaten in Wien bietet die Crime Map Vienna.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Jugendliche erpressten 39-Jährigen in Wien-Favoriten nach mehrmaligem Sex
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen