Insolvenz von Billig-Flieger Level: Gläubiger erhalten hohe Quote

Für die Gläubiger der Pleite-Billigairline Level gibt es eine hohe Quote.
Für die Gläubiger der Pleite-Billigairline Level gibt es eine hohe Quote. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Für rund 1.100 Gläubiger der insolventen Billig-Fluglinie Level gibt es eine "bemerkenswert hohe" Quote von 43 Prozent, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde.
Fluglinie stellt Konkursantrag
Billig-Fluglinie ist pleite

Knapp ein Jahr nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen des Billigfliegers Level Europe steht das Verfahren über die Airline vor dem Abschluss.

Hohe Quote für Gläubiger der Pleite-Billigairline Level

Für rund 1.100 Gläubiger gibt es eine Quote von 43 Prozent, teilte der KSV1870 mit, der die Quote als "bemerkenswert hoch" bezeichnete und den Insolvenzverwalter am Landesgericht Korneuburg für dessen Effizienz lobte. Berücksichtigt worden war ein Forderungsvolumen von 21 Mio. Euro.

Die International Airlines Group (IAG), Mutterkonzern von British Airways und Iberia, hatte die Wiener Tochterairline Level vorigen Juni in die Pleite geschickt. Level Europe stellt mit sofortiger Wirkung den Geschäftsbetrieb ein und meldete Insolvenz an. Rund 240 Mitarbeiter, davon 200 in Wien, waren davon betroffen, weitere 40 in Amsterdam.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Insolvenz von Billig-Flieger Level: Gläubiger erhalten hohe Quote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen