Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Info, Spiel & Spaß: MA 48 lädt zum 28. Mistfest in Wien-Hernals

Das 28. Mistfest in Wien-Hernals findet am 21. und 22. September statt.
Das 28. Mistfest in Wien-Hernals findet am 21. und 22. September statt. ©Felicitas Matern/MA 48
Heuer lädt die MA 48 bereits zum 28. Mal zum Mistfest nach Wien-Hernals. Am Programm stehen vor allem Information und Unterhaltung. Das Mistfest findet am 21. und 22. September statt.

In Wien-Hernals findet am 21. und 22. September das 28. Mistfest der MA 48 statt. Bei dem Fest wird es viel Information zum Thema Umweltschutz, Spiele, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie geben. Der Eintritt ist frei. Hunde sind ebenfalls willkommen, jedoch nur mit Beißkorb und Leine.

Viel Information beim 28. Mistfest in Wien-Hernals

Was steckt hinter der Müllentsorgung und wie sind die Abläufe der Abfallwirtschaft in unserer sauberen Stadt? Wie funktioniert die Getrennte Sammlung? Was kann man selbst tun, um Recycling zu ermöglichen und Abfälle zu vermeiden? Diese Fragen werden unter anderem beim 28. Mistfest behandelt. Passend dazu wird es einen Fokus auf die Getrennte Sammlung, eine Außenstelle des 48er-Tandlers und einen Kinderflohmarkt geben. Außerdem werden sich andere Institutionen der Stadt Wien und Partnerorganisationen präsentieren.

In Wien wird die Mülltrennung großgeschrieben, mit ihr will man aktiv zum Klimaschutz beitragen. In ganz Wien gibt es nun auch eine Neuerung bei der Sammlung von Plastikfalschen und Metallen. Ab nun werden in die gelb-blaue Kombitonne Plastikflaschen, Metalle und Getränkeverpackungen geworfen. Die Altstoffe werden dann getrennt und wiederverwertet. So wird die Sammelmenge erhöht und es können noch mehr Altstoffe recycelt werden.

Sicherheitsaspekte beim Mistfest in Wien-Hernals im Fokus

Beim heurigen Mistfest werden auch unterschiedliche Sicherheitsaspekte großgeschrieben. Zahlreiche Blaulicht-Organisation wie etwa Polizei, Feuerwehr, Rettung und andere werden beim Fest vertreten sein. Außerdem wird es zahlreiche Stationen geben, wo mögliche Gefahrensituationen hautnah erleben kann und auch lernt, diese zu vermeiden.

Eine weitere Attraktion stellen die ausgestellten Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der MA 48 dar. Kinder können die vollelektrisch betriebenen Müllautos nicht nur bestaunen, sie dürfen auch das Trittbrett besteigen oder ins Wageninnere blicken.

Außerdem wird es einen Nachbau der Apollo-Kapsel zu bestaunen kann. Diese wurde in Originalgröße hergestellt, um ein Gefühl für die Verhältnisse der Astronauten zu schaffen.

Mistfest in Wien-Hernals: Oldtimer zu bewundern

Am Gelände des Mistfests ist neben dem Mistplatz Hernals auch das Technik Center der MA 48 untergebracht. Dort werden Die MA 48 Spezialfahrzeuge serviciert und repariert. Ebenfalls hier angesiedelt ist eine KFZ-Lehrwerkstätte. Hier werden Oldtimer restauriert. Beim Mistfest sind diese zu bestaunen.

Die Programmangebote sind noch lange nicht vorbei. Heuer kann man sich nicht nur mit dem Riesenrad, dem Flying Fox oder der Feuerwehr in luftige Höhen begeben, sondern auch mit dem Sky-Cage. Jugendliche können sich damit erstmalig in 40 m Höhe heben lassen und den Ausblick auf das Mistfest und Hernals genießen.

Das 50-jährige Jubiläum wird ebenfalls gewürdigt. Planetarium Direktor Werner Gruber wird sich beim Stand des Planetariums diesem Thema witmen.

Re-Use-Karussell beim Mistfest in Wien mit reiner Muskelkraft angetrieben

Beim Mistfest wird das Re-Use-Karussell ebenfalls eine Attraktion darstellen. Es besteht ausschließlich aus ausgedienten Gegenständen. Angetrieben wird es durch reine Muskelkraft der erwachsenen Besucher.

Viele Organistationen des Wiener "K-Kreises" wie der Arbeitersamariterbund oder die MA 68 - Feuerwehr mit ihrer Drehleiter, die MA 70 - Rettung, die Polizei und das Stadtservice sind beim Fest in der Garage Hernals ebenfalls zu Gast. Viele Abteilungen aus dem Umweltbereich wie Wien Kanal, Umweltanwaltschaft, MA 22 - Umweltschutz, MA 31 - Wiener Wasser, MA 42 - Wiener Stadtgärten, MA 45 - Wiener Gewässer, MA 59 - Marktservice dürfen ebenfalls nicht fehlen. Mit Informationsständen vor Ort sind weiters auch noch Wiener Netze und Wiener Linien vertreten.

Regen- und windgeschützt: Das Programm beim 28. Mistfest in Wien

In der regen- und windgeschützten Halle gibt es an beiden Tagen ein buntes Programm.

Samstag, 21. September

  • 9 Uhr: Kinderflohmarkt
  • 12.45 Uhr: Therapie-Begleithunde des Samariterbundes
  • 13.15 Uhr: "Physik macht keinen Mist" mit Planetarium-Direktor Werner Gruber
  • 13.50 Uhr: Taff Enough (Jonglage, Einrad-Slapstik, Leiterartistik)
  • 14.15 Uhr: Omar Sarsam - Herzalarm (Ausschnitte aus dem Programm
  • 15.30 Uhr: Dennis Jale & The Jam Gang
  • 16.45 Uhr: Tandler-Band

Sonntag, 22. September

  • 9 Uhr: Kinderflohmarkt
  • 12.45 Uhr: Next Generation (Hip Hop Dance und Rope Skipping-Vorführung)
  • 13.15 Uhr: "Physik macht keinen Mist" mit Planetarium-Direktor Werner Gruber
  • 13.50 Uhr: Taff Enough (Jonglage, Einrad-Slapstik, Leiterartistik)
  • 14.15 Uhr: Monti Beton - Die Supernacht der "70er und 80er"
  • 15.30 Uhr: Emma-Mo
  • 16.45 Uhr: von Gründorf präsentiert A Tribute to Udo Jürgens

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Info, Spiel & Spaß: MA 48 lädt zum 28. Mistfest in Wien-Hernals
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen