Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Influenza in Österreich: Ist die "echte Grippe" im Anmarsch?

Die Influenza könnte möglicherweise bald vermehrt in Österreich auftreten.
Die Influenza könnte möglicherweise bald vermehrt in Österreich auftreten. ©APA/Herbert Pfarrhofer (Themenbild)
Die ersten Aktivitäten einer Influenza in Österreich wurden zu Beginn der dritten Jänner-Woche von der MedUni Wien festgestellt. Um eine Epidemie handelt es sich derzeit noch nicht.
So will Wien der Grippewelle trotzen
13 Tipps wie Sie gesund bleiben

Im ganzen Land sei eine Zunahme der Aktivität von Erregern der “echten Grippe” festzustellen, teilte das Zentrum für Virologie der MedUni Wien mit. Um eine Epidemie handle es sich noch nicht. Hauptsächlich wurden bisher Influenza A(H1N1)pdm09-Viren nachgewiesen. “In ganz Europa kann eine Zunahme der Influenzavirusaktivität beobachtet werden”, berichteten die Mediziner. Schweden, Norwegen, Estland, Dänemark, Portugal, Frankreich, Italien und Slowenien meldeten bereits ein weitverbreitetes Auftreten von Influenza-Erregern.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Influenza in Österreich: Ist die "echte Grippe" im Anmarsch?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen