Impfung: 10.000 gratis E-Scooter-Fahrten für Wiener

Die Aktion könnte für E-Scooter-Fans interessant sein.
Die Aktion könnte für E-Scooter-Fans interessant sein. ©Superpedestrian (Symbolbild)
Wer gerne mit dem E-Scooter unterwegs ist und sich gegen Corona impfen lassen möchte, der sollte wohl einen Blick auf eine Aktion des E-Scooter-Anbieters Superpedestrian (LINK E-Scooter) werfen.
Kuriose Impf-Aktionen

"Auf dem Weg zum Impftermin stehen Wienerinnen und Wienern 10.000 Freifahrten zur Verfügung", wurde nämlich in einer Presseaussendung angekündigt.

Corona-Impfung kann E-Scooter-Fahrt vorausgehen

Die Bestätigung des Impftermins ist für die mit 40 Minuten limitierte Gratis-Fahrt erforderlich, sie muss hochgeladen werden. Bei der Frage, wer die Aktion nutzen kann, ist es egal, ob man vor seinem ersten oder dritten Stich steht. „Nachdem wir schon im Juli Freifahrten in Wien zur Verfügung gestellt haben, ist es angesichts der aktuellen Lage jetzt das Gebot der Stunde, alle Hebel in Bewegung zu setzen“, wird mit Laurenz Vavrovsky der General Manager bei Superpedestrian in Österreich in der Aussendung zitiert.

Beiträge zum Thema Corona

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Impfung: 10.000 gratis E-Scooter-Fahrten für Wiener
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen