Hohenems: Pferde auf Bahngleis

Hohenems - Zwei frei laufende Pferde haben Montag früh kurz nach Mitternacht für rund 20 Minuten den Bahnverkehr zwischen Hohenems und Götzis lahm gelegt.

Die beiden Pferde waren offenbar ausgebrochen und liefen auf das Bahngleis. Ein in Richtung Dornbirn fahrender Schnellzug konnte noch rechtzeitig angehalten werden, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Die Bahnstrecke war von 0.47 Uhr bis kurz nach 1.00 Uhr gesperrt. Gemeinsam mit einer Privatperson gelang es Beamten der Polizeiinspektion Hohenems, die Pferde einzufangen. Welche Umstände dazu führten, dass sich die Tiere so frei bewegen konnten, ist laut Polizeiposten Hohenems noch Gegenstand von Erhebungen.

  • VIENNA.AT
  • Hohenems
  • Hohenems: Pferde auf Bahngleis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen