Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochspannungsfest am 2. März 2014 im Technischen Museum in Wien

Stündlich kommt der Tesla-Transformator am 2. März zum Einsatz.
Stündlich kommt der Tesla-Transformator am 2. März zum Einsatz. ©Technisches Museum Wien/APA-Fotoservice/Preiss
Im Technischen Museum Wien wird am 2. März 2014 das "Hochspannungsfest" gefeiert. Bei freiem Eintritt gibt es großes Programm, unter anderem stündliche Vorführungen des Tesla-Transformators.
Über den Tesla-Transformator

Beim Hochspannungsfest stehen neben Hochspannungsvorführungen mit dem “Singenden Tesla” und Mitmachstationen die Übergabe des in den letzten Jahren in der Österreichischen Rallye-Meisterschaft eingesetzten Erdgas-Autos (10.30 Uhr) auf dem Programm.

“Singende Blitze” beim Hochspannungsfest

Der Tesla-Transformator im Technischen Museum Wien erzeugt Blitze, die Musik machen. Im Anschluss an jede Hochspannungsführung spielt eine Band der besonderen Art. Ihre Instrumente: Bass, Schlagzeug und Blitze. Vorführungen finden ab 11 Uhr zu jeder vollen Stunde statt, Zählkarten dafür werden im Museum ausgegeben.

Das Hochspannungsfest im Technischen Museum Wien findet am 2. März 2014 von 10 bis 17 Uhr statt.

Mit diesen Tickets zum Ausdrucken ist der Eintritt frei. 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Hochspannungsfest am 2. März 2014 im Technischen Museum in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen