Hochhaus mit städtischer Bibliothek in Wien-Donaustadt geplant

Bei der Bibliothek wird es sich um eine Niederlassung der Büchereien Wien handeln.
Bei der Bibliothek wird es sich um eine Niederlassung der Büchereien Wien handeln. ©pixabay.com (Sujet)
In der Donaustadt soll ein neues Hochhaus entstehen. Darin werden nicht nur Wohnungen oder Büros zu finden sein, sondern auch eine Niederlassung der Büchereien Wien.

Im Wiener Bezirk Donaustadt – konkret im Stadtteil Kagran – ist ein neues Hochhaus geplant, das aber nicht nur Wohnungen oder Büros beherbergen, sondern auch als Anlaufstelle für Bücherwürmer dienen soll.

Der scheidende Planungssprecher der Wiener Grünen, Christoph Chorherr, hat am Donnerstag bei der Präsentation des Vorhabens sogar von einer künftigen “Iconic Library” geschwärmt. Ikonisch soll vor allem die architektonische Ausgestaltung des Turms werden, für den ein Platz an der diesbezüglich noch nicht verwöhnten Kreuzung Wagramer Straße/Donaustadtstraße reserviert ist. Das Gebäude könnte theoretisch bis 85 Meter hoch werden. Gemäß einem Beschluss der Stadtentwicklungskommission ist die Örtlichkeit nämlich als “Hochhausstandort mit kultureller Nutzung” ausgewiesen.

Wien-Donaustadt erhält weiteres Hochhaus mit Bibliothek

Bei der Bibliothek wird es sich um eine Niederlassung der Büchereien Wien handeln. Als “Vision” schwebt Chorherr vor, dass Nutzer die Blickachse über die Wagramer Straße in Richtung Innenstadt genießen können. Möglich sei, so hieß es, dass zu diesem Zweck auch eine Art Brücke über die Fahrbahn konstruiert wird.

Kommt der Neubau, würde dieser eine gelbe Säule (“Sonnenstrahl”) ersetzen, die dort derzeit in den Himmel ragt und die anlässlich der Neugestaltung des direkt angrenzenden Donauzentrums aufgestellt wurde. Tatsächlich gehört das Grundstück dem Shopping-Center, das die Fläche nun zur Verfügung stellt. Realisiert wird das Projekt von der Sozialbau.

Laut Josef Ostermayer, dem Generaldirektor des Bauträgers, ist als nächster Schritt ein Architekturwettbewerb vorgesehen, der gemeinsam mit der Stadt ausgeschrieben wird. Anschließend wird das Widmungsverfahren folgen. Einen Zeitplan für die Umsetzung gibt es noch nicht – genauso wenig wie eine Kostenschätzung.

>> Mehr zur Stadtentwicklung in Wien

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Hochhaus mit städtischer Bibliothek in Wien-Donaustadt geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen