Handyräuber in Wien-Hietzing gefasst

Dem 15-Jährigen wurde mitten auf der Straße sein Smartphone gestohlen.
Dem 15-Jährigen wurde mitten auf der Straße sein Smartphone gestohlen. ©apa/Symbolbild
Bereits am 11. April gegen 17.30 Uhr wurde in der Fasangartengasse einem 15-Jährigen das Smartphone durch einen unbekannten Täter geraubt. Aufgrund fehlender Hinweise schien die Aufklärung der Straftat zunächst aussichtslos.

Der Handy-Dieb trieb in Wien-Hietzing sein Unwesen, im April hatte er einem jungen Passanten das Smartphone buchstäblich aus der Hand gerissen. Der Vorfall ereignete sich in der Fasangartengasse, bei der Stranzenbergbrücke, direkt an einer dicht befahrenen Straße. Der Fall schien zunächst ins Nichts zu verlaufen. Der Polizei gelang es aber schließlich, nach umfangreichen Fahndungen, den Fall aufklären.

Der  23-Jährige befindet derzeit in der Justizanstalt Wien Josefstadt in Untersuchungshaft.  

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Handyräuber in Wien-Hietzing gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen