AA

Halskettenraub in Wien-Penzing: Fahndung nach den Tätern läuft

Wien-Penzing: Halskettenraub durch zwei unbekannte Täter
Wien-Penzing: Halskettenraub durch zwei unbekannte Täter ©APA (Sujet)
Die Wiener Polizei fahndet nach zwei unbekannten Personen, die in Wien-Penzing einer 62-jährigen Frau eine Kette vom Hals gerissen haben.

Am Dienstag, den 13. August um 20.42 Uhr wollte ein 62-Jähriger gerade das Eingangstor zu seinem Wohnhaus in der Breitenseer Straße in Penzing aufsperren, als er auf ein Pärchen aufmerksam wurde.

Duo überfällt Frau in Penzing

Als der Mann die beiden ansprach, umfassten sie ihn plötzlich am Hals und rissen ihm zwei Goldhalsketten herunter. Danach flüchtete das Duo mit der Beute. Der Überfallene wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine Streifung verlief negativ.

Nun sucht die Polizei das Duo. Die Frau war ca. 30 – 40 Jahre alt, ca. 160 cm groß, dünner Statur, hatte schwarze Haare und trug zur Tatzeit eine lange Hose, weißes T-Shirt mit rechteckigem und einem angenähtem Emblem in Brusthöhe links. Der Mann war ca. 30 – 40 Jahre alt, ca. 160 cm groß und trug eine lange Hose, weißes T-Shirt mit rechteckigem angenähtem Emblem in Brusthöhe links.

(Red.)

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Halskettenraub in Wien-Penzing: Fahndung nach den Tätern läuft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen