Gutschein-Förderaktion der WK: Zweite Runde angekündigt

Gutschein-Förderaktion der Wirtschaftskammern bekommt zweite Runde.
Gutschein-Förderaktion der Wirtschaftskammern bekommt zweite Runde. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Zur Wiedereröffnung des Handels haben die Wirtschaftskammern eine Förderaktion für Gutscheine gestartete. Der Fördertopf war gleich am ersten Tag ausgeschöpft, nun soll es eine zweite Runde geben.
Gutschein-Aktion der WK

Zur Wiederöffnung des Handels in einigen Bundesländern in Österreich haben die Wirtschaftskammern eine Förderaktion für Gutscheine gestartet, um vom Lockdown betroffene Betriebe zu unterstützen. Dafür stand eine Million Euro zur Verfügung, der Tops war nach wenigen Stunden ausgeschöpft.

Zweite Gutschein-Förderaktion am Mittwoch geplant

Aufgrund des großen Andrangs geht die "Cashback"-Aktion am Mittwoch in die zweite Runde, teilten die Kammern in Kärnten und dem Burgenland am Montag mit.

Der Fördertopf wird dafür erneut mit einer Million Euro aufgefüllt. Damit sollen weitere Kaufanreize geschaffen werden. "Wir sind begeistert, dass der Fördertopf innerhalb so kurzer Zeit ausgeschöpft wurde - deshalb haben wir gemeinsam mit den anderen Bundesländerkammern beschlossen, noch eines draufzulegen", sagten der Kärntner Wirtschaftskammer-Präsident Jürgen Mandl und WK-Marketingleiter Markus Polka.

Cashback-Aktion bei Gutschein-Kauf

Bei der Aktion kann jeder, der bei einem geschlossen gewesenen Betrieb einen Gutschein kauft, 20 Prozent des Rechnungsbetrags zurückerhalten. Es gilt ein Mindesteinkaufswert von 50 Euro, maximal werden 60 Euro ersetzt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gutschein-Förderaktion der WK: Zweite Runde angekündigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen