Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grillnation: So oft grillen die Österreicher

Österreich ist eine Grillnation.
Österreich ist eine Grillnation. ©Mautner
Österreich ist eine Grillnation: 85 Prozent der Bevölkerung grillen laut Mautner Grillreport in den Monaten Mai bis September mindestens einmal pro Monat.
Grillen in Wien wieder erlaubt

Fast drei Viertel der Österreicher sind sogar Vielgriller und grillen in der warmen Jahreszeit ein- bis zweimal pro Woche. Im Durchschnitt wird in den österreichischen Haushalten in den warmen Monaten viermal pro Monat gegrillt.

Trotz der aktuellen Corona-Situation wollen knapp 60 Prozent der ÖsterreicherInnen heuer genauso oft grillen wie in den Vorjahren. Fast 30 Prozent möchten den Griller dieses Jahr sogar noch öfter anheizen. Die Begeisterung für das Grillen geht durch alle Altersgruppen und zeigt: Grillen ist ein Thema für Jung und Alt.

©Mautner

Im Fokus: Abwechslungsreiche Speisen und hohe Qualität

Nicht nur der Geschmack des Gegrillten ist den Österreichern wichtig: Topthema ist eindeutig die Qualität des Grillguts und der verwendeten Saucen, über 90 Prozent der Österreicher achten darauf. Auch die Geselligkeit und gemeinsames Essen mit der Familie gehören für die Österreicher zum Grillen dazu. Ebenfalls wichtig ist Abwechslung auf den Tellern. Neben vielseitigem Grillgut sind Brot, Kartoffeln, Salate und Gemüse gefragt. Denn die Österreicher sind experimentierfreudig: Fast 60 Prozent möchten heuer etwas an ihrem Grillverhalten ändern, sei es das Probieren neuer Rezepte, das Grillen von fleischlosen Alternativen und Gemüse sowie der Bezug regionaler Produkte.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • Grillnation: So oft grillen die Österreicher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen