"Globe Wien": Wiedereröffnung nach Brand im Oktober 2018

Nach rund einem Jahr Zwangspause feiert das "Globe Wien" im Oktober Wiedereröffnung.
Nach rund einem Jahr Zwangspause feiert das "Globe Wien" im Oktober Wiedereröffnung. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Am 10. Oktober wird das "Globe Wien" in der Wiener Marx-Halle nach dem Brand mit Auftritten von Pizzera & Jaus wiedereröffnet.
Feuer in Marx Halle in Wien
Bilder vom Brand

Mit Auftritten von Pizzera & Jaus am 10. und 11. Oktober öffnet das Globe Wien in der Marx-Halle nach brandbedingter Sanierungspause wieder seine Pforten. An den beiden Tagen darauf gibt es Kabarett mit Josef Hader und Gernot Kulis, hieß es in einer Aussendung.

“Globe Wien” brannte komplett aus

Am 10. Spetember 2017 brach ein Brand in der Marx Halle aus und zerstörte das “Globe Wien”. Wie sich später herausstellte, war ein Pärchen, das eine Geisterbeschwörung abhalten wollte, für das enorme Feuer verantwortlich. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Millionen Euro. Das Pärchen wurde im März 2018 rechtskräftig verurteilt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • "Globe Wien": Wiedereröffnung nach Brand im Oktober 2018
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen