Geht das Rauchverbot zu weit?

©APA
Wiener Wirte beklagen sich über die Raucherregelungen für ihre Betriebe. 2018 soll ja ein generelles Verbot kommen. Ein Testbetrieb im September hat die Wirtschaftskammer ermuntert, Ausnahmebestimmungen zu fordern. So soll die Schanigarten-Saison verlängert werden, damit das Rauchen zumindest vor Lokalen unter angenehmeren Bedingungen möglich bleibt.

Auch Lärm- und Geruchsbelästigungsbestimmungen sollen gelockert werden. Das „Einstein“ hat die Debatte indes neu befeuert: Zuletzt als Nichtraucherlokal geführt, hat es Umsatzeinbrüche erlitten und will das Rauchen daher zumindest bis 2018 wieder ermöglichen. Welcher Meinung sind Sie?[poll id=”950″]

Alles zur Wien-Wahl 2015.

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • Geht das Rauchverbot zu weit?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen