Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gefesselte Leiche in Wien-Ottakring: Komplize festgenommen

In diesem Haus in der Hubergasse in Ottakring fand man die Leiche
In diesem Haus in der Hubergasse in Ottakring fand man die Leiche ©APA
Im November 2012 fand man in einer Wohnung in Ottakring die gefesselte Leiche eines 55-jährigen Mannes. Anfang Dezember wurde ein Tatverdächtiger in Spanien unter Mordverdacht festgenommen. Durch dessen Aussagen klickten nun auch für seinen mutmaßlichen Komplizen die Handschellen.
Warten auf Auslieferung
Festnahme in Spanien
Verhaftung in Florenz
Gefesselte Leiche gefunden

Am 9. November 2012 gegen 08.00 Uhr wurdeder gefesselte Leichnam des 55-Jährigen gefunden. Durch intensive Ermittlungen konnte der 27-jährige Tudorel P. als Tatverdächtiger ausgeforscht und am 3. Dezember des Vorjahres in Spanien festgenommen werden. Im Jänner 2013 wurde der Beschuldigte nach Österreich ausgeliefert. Bei seiner Vernehmung zeigt er sich nur teilweise geständig.

Mittäter bei Todesfall in Ottakring

Er beschuldigte einen Mittäter, von dem er nur den Vornamen nannte, das Opfer an Händen und Beinen gefesselt zu haben. Durch monatelange Recherchen des Landeskriminalamts Wien und der internationalen Kooperation mit den rumänischen Behörden konnte der Gesuchte zunächst namentlich ausgeforscht und am 16. August 2013 in Rumänien festgenommen werden, so die Polizei.

Der 25-jährige Catalin S. war nach mehreren Vernehmungen schlussendlich geständig, gemeinsam mit Tudorel P. die Tat in Ottakring begangen zu habenund wurde in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Gefesselte Leiche in Wien-Ottakring: Komplize festgenommen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen