Fußgängerin bei Unfall in Wien 15 schwer verletzt

Bei dem Verkehrsunfall in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde die Fußgängerin schwer verletzt.
Bei dem Verkehrsunfall in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde die Fußgängerin schwer verletzt. ©APA (Sujet)
In Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ist am Dienstag eine Fußgängerin von einem Auto erfasst worden. Bei dem Unfall wurde die Frau schwer verletzt.

Gegen 17.40 Uhr kam es am Dienstag im Zuge eines Abbiegevorgangs zu dem Verkehrsunfall. Im Kreuzungsbereich der Schwendergasse mit der Jheringgasse kam es zu einem Zusammenstoß zwischen PKW und Passantin, bei dem die 74-jährige Fußgängerin schwer verletzt wurde. An der Kreuzung gibt es keinen Schutzweg. Die Pensionistin wollte die Fahrbahn überqueren und wurde von dem Auto erfasst. Die 74-Jährige wurde auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Die nähren Umstände des Unfalls waren zunächst ungeklärt. Der Pkw-Lenker könnte möglicherweise von der tief stehenden Sonne geblendet worden sein, so ein Polizeisprecher. Sie wurde mit mehreren Knochenbrüchen von der Wiener Berufsrettung in ein Krankenhaus gebracht.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Fußgängerin bei Unfall in Wien 15 schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen