Fünf Verletzte bei Brand in Werkshalle in Wien-Donaustadt

Zu einem Brand in einer Werkshalle wurde die Feuerwehr am Mittwoch gerufen.
Zu einem Brand in einer Werkshalle wurde die Feuerwehr am Mittwoch gerufen. ©VIENNA.at (Symbolbild)
Bei einem Brand in einer Werkshalle in Wien-Donaustadt haben am Dienstag fünf Personen eine Rauchgasvergiftung erlitten.

Fünf Männer mit Rauchgasvergiftung hat die Wiener Berufsrettung am Dienstag nach einem Brand auf einem Werksgelände in der Hermann-Gebauer-Straße in der Donaustadt versorgt. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer in einem Trockenofen in einer Halle ausgebrochen.

Feuerwehr zu Brand in Werkshalle gerufen

Mitarbeiter hatten noch vergeblich versucht, die Flammen mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand mit einem Rohr und unter Einsatz von Atemschutz. Auch die Sprinkleranlage wurde ausgelöst. (APA)

>> Zurück zur VIENNA.at-Startseite

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Fünf Verletzte bei Brand in Werkshalle in Wien-Donaustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen