FPÖ-Landesrat zum zweiten Mal mit Corona infiziert

Geimpfter Günther Steinkellner hat bisher nur leichte Symptome.
Geimpfter Günther Steinkellner hat bisher nur leichte Symptome. ©APA/FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUMMAYR
Oberösterreichs FPÖ-Landesrat Günther Steinkellner hat sich zum zweiten Mal mit dem Coronavirus infiziert.

Steinkellner, der im Frühjahr 2021 zum ersten Mal geimpft wurde, erkrankte wenige Tage darauf an Covid-19. Im Herbst erhielt er dann den zweiten Stich.

Oö- FPÖ-Landesrat Steinkellner erneut an Corona erkrankt

Trotz aufrechten Impfstatus habe er regelmäßig Antigen-Schnelltests durchgeführt, hieß es aus der Landesparteizentrale. Nachdem ein Test positiv angeschlagen habe, begab er sich in Selbstquarantäne.

Auch der daraufhin durchgeführte PCR-Test brachte ein positives Ergebnis, informierte die Partei am Montag. Steinkellner verspüre nur leichte Symptome und führe die Amtsgeschäfte aus dem Home-Office, hieß es weiter.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • FPÖ-Landesrat zum zweiten Mal mit Corona infiziert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen