Filmtipp der Woche: "John Wick" mit Keanu Reeves

Keanu Reeves meldet sich mit dem Film John Wick zurück auf der Leinwand und zeigt darin warum er noch lange nicht zum alten Eisen gehört.

Die Anzüge von Profikillern müssen wahre Wunderwaffen der Textilindustrie sein. Ihre Träger treten, springen und rennen durch den Kugelhagel. Dutzende Leichen später klafft bloß ein kleiner Riss am Ärmel. So wirken auch das maßgeschneiderte Sakko samt Hemd und Krawatte sowie die edle Stoffhose von “John Wick” alias Keanu Reeves im gleichnamigen Film (ab Freitag im Kino) wie eine Art Uniform.

“John Wick” im Kino

In den nächtlichen Hochhausschluchten New Yorks inszeniert soll die Darstellung an Bilder aus comicähnlichen Graphic Novels erinnern. Für die Stunts trainierte Reeves einen Kampfstil-Mix aus Martial Arts und Waffen. Und natürlich braucht der vermeintliche Held nach Verfolgungsjagden und Faustkämpfen gegen den Schmerz auch nur ein Glas Alkohol.

John Wick” überzeugt mit einem großartigen Schauspieler und reichlich Action. Da kann man die oftmals seichten Dialoge verschmerzen.

Hier geht es zu allen aktuellen Filmstarts in den Kinos.

  • VIENNA.AT
  • Kultur
  • Filmtipp der Woche: "John Wick" mit Keanu Reeves
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen