AA

Festnahme nach Einbruch in VW-Bus in Wien-Leopoldstadt

Auch zwei Pistolen wurden bei dem Verdächtigen gefunden.
Auch zwei Pistolen wurden bei dem Verdächtigen gefunden. ©BPD Wien
In der Nacht auf Freitag ist im 2. Bezirk in einen weißen VW-Bus eingebrochen worden. Der Täter wurde kurze Zeit später festgenommen. Bei ihm fand die Polizei Einbruchswerkzeuge, Autoradios und zwei Pistolen.
Werkzeug und Waffen gefunden

Laut Polizei kam es am Freitag um 00.48 Uhr in der Arnezhoferstraße zu einem Einbruch in einen weißen VW-Bus. Ein Zeuge beobachtete, wie der mutmaßliche Täter Halid T. (31) das Fahrzeug mit einem Schlüsselrohling öffnete und das Radio entfernte. Noch während des Einbruchs verständigte der Zeuge die Polizei. In einem dunklen Mazda flüchtete der Beschuldigte vom Tatort, konnte jedoch wenig später angehalten werden. Im Fahrzeug des 31-Jährigen fanden die Beamten zwei Autoradios, Einbruchswerkzeug, einen Gasrevolver und eine Schreckschusspistole. Der Mann ist in Haft.

Mehr Nachrichten aus Wien-Leopoldstadt finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Festnahme nach Einbruch in VW-Bus in Wien-Leopoldstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen