Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Felipe VI. zeigt sich nach Anschlag in Wien solidarisch mit Österreich

Felipe VI. zeigte sich nach dem Anschlag in Wien sich solidarisch mit Österreich
Felipe VI. zeigte sich nach dem Anschlag in Wien sich solidarisch mit Österreich ©APA/AFP/EFE/ANDRES BALLESTEROS
Auch der spanische König Felipe VI. hat nach dem Terroranschlag in Wien am Montagabend mit vier Toten und mehreren Verletzten seine Anteilnahme mit Österreich zum Ausdruck gebracht.
Anschlag: Mindestens zwei Schusswechsel
Anschlag in Wien: Internationale Reaktionen

Der König sandte am Dienstag ein Telegramm an Bundespräsident Alexander Van der Bellen, in dem er sich solidarisch zeigte. "Spanien fühlt sich Österreich zu dieser Zeit sehr nahe", so Felipe VI. in dem Telegramm, wie der Zarzuela-Palast spanischen Medienberichte zufolge bekannt gab.

Volle Solidarität für Wien nach Anschlag ausgesprochen

Auch zahlreiche andere Staats- und Regierungschef brachten dieser Tag ihre Bestürzung über den Anschlag in Wien zum Ausdruck. Der niederländische Premier Mark Rutte etwa schrieb bereits am Montag auf Twitter: "Ein schrecklicher Anschlag in der Nähe einer Synagoge in Wien". Er habe Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) seine volle Solidarität ausgesprochen. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien und bei der österreichischen Regierung, die es mit dieser abscheulichen Tat zu tun hat", so Rutte.

Auch der belgische Regierungschef Alexander De Croo zeigte sich am Montag auf Twitter "schockiert und traurig über den schrecklichen Terroranschlag in Wien". Er drückte ebenfalls seine Solidarität mit den Menschen in Österreich aus. "Wir werden dem Terror niemals nachgeben", fügte De Croo hinzu.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Felipe VI. zeigt sich nach Anschlag in Wien solidarisch mit Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen