Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erdbeben der Stärke 3.0 in Niederösterreich gemessen

AM Mittwoch gab es in Niederösterreich ein Erdbeben.
AM Mittwoch gab es in Niederösterreich ein Erdbeben. ©APA (Symbolbild)
In Niederösterreich hat am Mittwochabend die Erde gebebt. In einer Tiefe von 13 Kilometern ereignete sich das Beben der Stärke 3.0, das in einem Umkreis von 15 Kilometern um Wiener Neustadt zu spüren war.
Beben im Wiener Becken nicht untypisch
Erdbeben im Oktober 2013

Ein Erdbeben mit einer Magnitude von 3.0 hat am Mittwoch um 18.14 Uhr die Region um Wiener Neustadt in Niederösterreich durchgerüttelt. Das Beben wurde in einem Umkreis von 15 Kilometer “deutlich verspürt”, meldete der Erdbebendienst der ZAMG.

Keine Schäden durch Erdbeben in Niederösterreich

Mit Schäden an Gebäuden ist bei dieser Stärke nicht zu rechnen, versicherte die ZAMG.

Selten sind Erdbeben in der betroffenen Region nicht: “Der Grund liegt in der horizontalen Verschiebung der Erdkruste entlang der Mur-Mürztal-Störung”, erklärte Christiane Freudenthaler von der ZAMG. “Sie bewirkt, dass der östliche Krustenteil nach Osten gedrängt wird. Im Rahmen dieser Bewegung entstand das Wiener Becken, das von einer Tiefenstörung durchquert wird, die sich von Seebenstein über Wiener Neustadt, Ebreichsdorf und Schwadorf nach Marchegg erstreckt. Entlang dieser Bruchzone ereigneten sich in der Vergangenheit wiederholt stärkere Erdbeben, wie etwa in Schwadorf 1927 und Ebreichsdorf 1938 und 2000.”

Sie haben ein Erdbeben wahrgenommen? Hier können Sie es der ZAMG melden! (APA/ Red.)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Erdbeben der Stärke 3.0 in Niederösterreich gemessen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen