Einbruch in Wohnhaus in Wien-Alsergrund misslang

Die Einbrecher flüchteten vor der Polizei.
Die Einbrecher flüchteten vor der Polizei. ©APA/Sujet
Am Sonntag um 01.50 Uhr versuchten zwei Männer in den Fahrradabstellraum eines Wohnhauses in der Mariannengasse einzubrechen.

Als Polizeibeamte auf die Männer aufmerksam wurden, ergriffen die beiden die Flucht. Einer der beiden mutmaßlichen Einbrecher konnte entkommen, sein 30-jähriger Komplize wurde festgenommen.

Das Duo wird verdächtigt, am in dieser Nacht von 01.20 Uhr bis 01.40 Uhr für zwei weitere versuchte Geschäftseinbruchsdiebstähle verantwortlich zu sein, so die Polizei am Montag.

Verbrechen in Wien im Überblick: Die VIENNA.AT-Crime Map.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Einbruch in Wohnhaus in Wien-Alsergrund misslang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen