Einbrecher in Wien-Hernals versteckte sich vor Polizei in Gebüsch

Weit kam der Einbrecher bei seiner Flucht nicht.
Weit kam der Einbrecher bei seiner Flucht nicht. ©APA
Nach einem gescheiterten Einbruchsversuch in einen Supermarkt auf der Hernalser Hauptstraße wurde ein 31-jähriger Mann festgenommen.

Der mutmaßliche Einbrecher flüchtete zunächst vor der Polizei, indem er über einen Zaun kletterte und sich in einem Gebüsch versteckte.

Zwei Beamte nahmen die Verfolgung auf und konnten den 31-Jährigen kurz darauf stellen. Der Mann gab an, betrunken zu sein und sich lediglich weiteren Alkohol beschaffen zu wollen.

Zur VIENNA.at-Crime Map.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 17. Bezirk
  • Einbrecher in Wien-Hernals versteckte sich vor Polizei in Gebüsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen