Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Zauberwald für Superhelden: Wien Holding unterstützt e.motion

In Wien-Penzing gibt es nun einen Zauberwald.
In Wien-Penzing gibt es nun einen Zauberwald. ©Barbara Nidetzky
Der gemeinnützige Verein e.motion-Lichtblickhof hilft kranken und traumatisierten Kindern durch Equotherapie. Bei einem neuen Projekt wurde der Verein nun von Wien Holding unterstützt.

Durch Equotherapie (Arbeit mit Pferden) will der gemeinnützige Verein e.motion-Lichtblickhof kranken und traumatisierten Kindern helfen. Am Vereinsgelände in Wien-Penzing ist nun ein "Zauberwald" entstanden. Unterstützt wurde der Verein dabei von der Wien-Holding.

Zauberwald in Wien-Penzing: Umgebung spielerisch erkunden

Auf einem magischen Erlebnispfad sollen die Kinder und Jugendlichen auf Therapiepferden die Umgebung spielerisch erkunden. Bei der Eröffnung des Zauberwalds wurde außerdem die neue Werbekampagne "Superhelden sind unsterblich" präsentiert. Für die Werbekampagne "verzauberten" der Fotograf Arnd Ötting und die Werbeagentur von Inga Seidl vier betroffene Kinder vom Lichtblickhof in eine starke Pippi Langstrumpf, eine zauberhafte Fee, eine beherzte Elfe und einen furchtlosen Piraten. Damit wurde gezeigt, dass die Kinder wahre Helden sind. Außerdem soll die Öffentlichkeit auchauf die Kinderschicksale aufmerksam gemacht werden.

"Die schwer kranken Kinder, die zu uns kommen, sind für uns wahre SuperheldInnen. Wir vom Lichtblickhof wollen ihnen ein paar Sternenstunden in der Natur ermöglichen. Der Zauberwald wird ein magischer Bereich in unseren Therapiestunden für die Kinder sein", so Geschäftsführerin Roswitha Zink.

Wien-Holding voll im Einsatz

Neun Mitarbeiter aus verschiedenen Unternehmen der Wiener Holding waren in den letzten Monaten mit vollem Einsatz für den Verein aktiv. Unterholz wurde entfernt, ein Pfad aus Holzschnitzel wurde im Wald angelegt und es wurden eine Wippe, eine Rampe, eine Pferdetränke und ein Insektenhotel gebaut. Nun können die Kinder den Zauberwald durch Schauen, Tasten, Berühren und Greifen erkunden.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Ein Zauberwald für Superhelden: Wien Holding unterstützt e.motion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen