Drogensüchtiger brach zwei Mal in selben Shop auf der Mariahilfer Straße ein

Für einen 22-jährigen Wiener klickten nach zwei Einbrüchen die Handschellen
Für einen 22-jährigen Wiener klickten nach zwei Einbrüchen die Handschellen ©APA (Sujet)
Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Wochen brach ein 22-jähriger Mann in dasselbe Geschäftslokal auf der Mariahilfer Straße in Wien ein.

Ein Zeuge alarmierte Sonntagfrüh die Polizei, da er einen Verdächtigen wiedererkannt hatte, den er bereits im Dezember 2021 bei einem Einbruchdiebstahl in einen Getränkeladen beobachtet hatte. Der junge Mann solle nun neuerlich in dasselbe Lokal eingebrochen haben, so der Zeuge.

Scheibe mit Stein eingeschlagen: Einbrecher festgenommen

Beamte des Stadtpolizeikommando Margareten stellten daraufhin gegen 7:00 Uhr den Tatverdächtigen, einen 22-jährigen Österreicher, vor dem Geschäftslokal auf der Mariahilfer Straße im 6. Wiener Gemeindebezirk. Dort war bereits eine Schaufensterscheibe mit einem Stein eingeschlagen worden. Der Mann zeigte sich vor Ort geständig, auch bzgl. des Einbruchs im Vorjahr. Die Getränke habe er auf der Straße weiterverkauft, um sich seinen Suchtmittelkonsum zu finanzieren. Der Mann wurde festgenommen.

Polizei informiert über Suchtmittelprävention

Die Wiener Polizei nutzte diesen Anlass, um auf Angebote zur Suchtmittelprävention hinzuweisen und führte aus: Als Beschaffungskriminalität bezeichnet man Straftaten, die der Finanzierung von Suchtmitteln dienen, wobei es sich meist um Eigentumsdelikte, wie Diebstahl und Raub handelt. Unter Sucht versteht man ein bestimmtes Verhaltensmuster, das mit einem unwiderstehlichen, wachsenden Verlangen nach einem bestimmten Gefühls- und Erlebniszustand beschrieben wird. Sucht ist nicht nur auf den Umgang mit bestimmten Substanzen (z.B. Suchtmittel) beschränkt.

"Hilfestellungen und Information für sich oder Angehörige finden Sie auf der Seite des Bundeskriminalamtes Sucht vermeiden (bundeskriminalamt.at) sowie beim Institut für Suchtprävention (01/4000/87375, www.drogenhilfe.at). "

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Drogensüchtiger brach zwei Mal in selben Shop auf der Mariahilfer Straße ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen