Distance Learning in NÖ: Kaum Schüler in Betreuung

Weniger als 10 Prozent der Schüler befinden sich in Betreuung an den Schulen.
Weniger als 10 Prozent der Schüler befinden sich in Betreuung an den Schulen. ©APA/HANS PUNZ
An den Schulen in Niederösterreich werden derzeit im Schnitt unter zehn Prozent der Schüler betreut. Bis zum 18. April wird weiter Distance Learning stattfinden.
Schulen öffnen für Abschlussklassen

Nach derzeitigem Stand wird der Unterricht in Niederösterreich bis zum 18. April weiter im Distance-Learning stattfinden. Für jene Schüler, die eine Betreuung vor Ort brauchen, gibt es ein entsprechendes Angebot.

Unter 10 Prozent der Schüler an NÖ Schulen in Betreuung

"Aktuell werden im Durchschnitt unter zehn Prozent der Schülerinnen und Schüler in den niederösterreichischen Schulen betreut, davon 15 Prozent in der Primarstufe und zwei Prozent in der Sekundarstufe 1. Das Angebot der Betreuung vor Ort steht den Familien zur freien Verfügung und kann, wenn es für notwendig erachtet wird, in Anspruch genommen werden. Unser dringender Appell ist es aber, die Maßnahme des Social-Distancing weiterhin so gut wie möglich mitzutragen, um Kontakte zu minimieren", erklären dazu Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras.

Um bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten wird natürlich auch beim Betreuungsangebot vor Ort auf das Einhalten der bekannten Hygienemaßnahmen geachtet. Außerdem haben die Schüler, die in den Schulen betreut werden, die Möglichkeit sich mit den bereits gut bewährten Selbsttests regelmäßig auf das Virus zu testen. Ab der nächsten Woche soll es außerdem die Möglichkeit geben, dass die Abschlussklassen an die Schulen kommen.

In den Kindergärten liegt die durchschnittliche Auslastung bei 60 Prozent: Von insgesamt fast 59.000 Kindern sind rund 35.000 in den Einrichtungen anwesend.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Distance Learning in NÖ: Kaum Schüler in Betreuung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen