Döbling: Straßenraub durch vier Unbekannte

Symbolbild
Symbolbild ©Bilderbox
19. Bezirk, 1190 Wien Döbling -  Vier Männer schlugen einen 45-Jährigen nieder und stahlen ihm den Reisepass -  sie konnten flüchten.
Jetzt Facebook-Fan von 1190.vienna.at werden!

Samstagfrüh wurde der 45-jährige Kabeya M. im 19. Bezirk in Wien, Boschstraße von vier Männern angesprochen, ob er ein wenig Kleingeld hat. Er gab den Männern ein paar Münzen und entfernte sich dann von diesen.

Die vier folgten ihm, verpassten ihm einen Faustschlag und entrissen ihm seinen Reisepass in der Meinung es handle sich um ein Geldetui. Dann flüchteten sie in unbekannte Richtung. Das Opfer erlitt eine Rissquetschwunde und wurde mittels Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Werde Facebook-Fan von 1190.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

www.vienna.at auch unterwegs verfügbar auf iPhone und Android.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Döbling: Straßenraub durch vier Unbekannte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen