Coronavirus-Massentests in Wien: Anmeldung startet um Mitternacht

Die Aufbauarbeiten für die Corona-Massentests in Wien sind voll angelaufen.
Die Aufbauarbeiten für die Corona-Massentests in Wien sind voll angelaufen. ©APA
Die für die Teilnahme an den in Wien zwischen 4. und 13. Dezember anberaumten Coronavirus-Massentests notwendige Terminvereinbarung ist ab Mitternacht möglich. Dazu kommt eine entsprechende IT-Plattform des Bundes zum Einsatz.
Massentests: Von 250 bisher einer positiv

Ab Mitternacht können sich die Wienerinnen und Wiener unter "www.oesterreich-testet.at" eintragen, teilte ein Sprecher von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) der APA mit.

Insgesamt werden drei Standorte zu Testzentren umfunktioniert. Es handelt sich dabei um die Messe Wien, die Marx-Halle sowie die Stadthalle. Die Aufbauarbeiten an den betreffenden Örtlichkeiten sind bereits angelaufen. Insgesamt werden 286 Testlinien für Schnelltests und 20 für PCR-Tests installiert.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um das Coronavirus

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Coronavirus-Massentests in Wien: Anmeldung startet um Mitternacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen