Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Coronavirus: Infizierte Person reiste mit Westbahn nach Wien-Meidling und zurück

Eine mit dem Coronavirus infizierte Person ist mit der Westbahn nach Wien-Meidling gereist.
Eine mit dem Coronavirus infizierte Person ist mit der Westbahn nach Wien-Meidling gereist. ©EPA (Sujet)
Eine positiv auf das Coronavirus getestete Person ist am Donnerstag gemeinsam mit ihrer Familie per Westbahn von Vöcklabruck nach Wien-Meidling gereist. Die Rückfahrt war am Freitag. Das teilte der Krisenstab des Landes Oberösterreich am Montagnachmittag mit und rief dazu auf, dass Mitreisende ihren Gesundheitszustand genau beobachten und sich gegebenenfalls melden sollen.

Auf dem Hinweg hat die Familie den Zug um 9.54 Uhr genommen, zurück ging es um 18.00 Uhr. Trotz der eingehaltenen Maskenpflicht konnte vor allem bei der Rückfahrt der Mindestabstand nicht immer eingehalten werden, da sich viele Passagiere im Zug befanden, hieß es in der Aussendung. Der Krisenstab rief daher Mitreisende auf, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten und sich gegebenenfalls an die Hotline 1450 zu wenden.

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wien - 12. Bezirk
  • Coronavirus: Infizierte Person reiste mit Westbahn nach Wien-Meidling und zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen