Corona-Statistik für NÖ: Über 2.300 bestätigte Fälle

15.483 Tests wurden in Niederösterreich durchgeführt.
15.483 Tests wurden in Niederösterreich durchgeführt. ©APA/AFP/MOHAMMED HUWAIS (Sujet)
Am Ostermontag meldete Niederösterreich 2.324 Personen, die am Coronavirus erkrankt sind. Bislang starben 66 Personen.
Aktuelle Infektionen im Überblick

In Niederösterreich sind am Montag 2.324 bestätigte Coronavirus-Fälle gezählt worden. Das entsprach im Vergleich zum Vortag einem Anstieg von 40 nachweislich Infizierten.

Wie der Sanitätsstab mitteilte, wurden aber auch 78 Neugenesene verzeichnet, insgesamt hatten 1.088 Menschen die Krankheit überwunden. Bisher starben 66 Personen im Zusammenhang mit Covid-19, 15.483 Tests wurden durchgeführt.

Mehr als 2.300 bestätigte Coronavirus-Fälle in NÖ

Wenig Veränderung gab es bei den am stärksten betroffenen Bezirken. Der Bezirk Amstetten lag mit 267 weiter vor dem Bezirk St. Pölten (245) sowie dem Bezirk Neunkirchen (168). Dahinter folgten die Bezirke Melk (153), Mödling (150), Korneuburg (144), Tulln (140), Krems (132), Baden (118), Mistelbach (114), Scheibbs (99), St. Pölten-Stadt (77), Gänserndorf (71), Bruck a. d. Leitha (68), Zwettl (63), Wiener Neustadt (57), Waidhofen a. d. Thaya (52), Lilienfeld (40), Horn (38), Wiener Neustadt-Stadt (36), Krems-Stadt (32), Hollabrunn (28), Waidhofen a. d. Ybbs-Stadt (22) und Gmünd (zehn).

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Corona-Statistik für NÖ: Über 2.300 bestätigte Fälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen