Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Corona-Maßnahmen: Sechs Stunden vor Inkrafttreten keine Verordnung da

Die Verordnung für die neuen Covid-Maßnahmen liegt noch nicht vor.
Die Verordnung für die neuen Covid-Maßnahmen liegt noch nicht vor. ©APA/GEORG HOCHMUTH
Auch am Donnerstagabend - sechs Stunden vor Inkrafttreten - liegt die Verordnung zu den neuen Corona-Maßnahmen nicht vor.
Aus für Gesichtsschilde fix
Regierung schärft bei Events nach

Einiges wie das Comeback der Baby-Elefanten-Abstandsregelung und das Aus für die Gesichtsschilder ist zwar mittlerweile bekannt, anderes wie die genauen Regeln für Veranstaltungen oder Alkoholverbote nach Sperrstunden-Ende war jedoch noch offen. Selbst eine Maskenpflicht bei gewissen Sportarten war laut oe24.at in Diskussion.

Kritik an fehlender Verordnung für Corona-Maßnahmen

Nach NEOS und FPÖ ärgerte sich nun auch die SPÖ über die Vorgangsweise der Regierung. Diese lasse "die Menschen völlig im Regen stehen", schreibt der stellvertretende Klubobmann Jörg Leichtfried in einer Aussendung und betont, dass es für alle Betroffenen unzumutbar sei, dass jedwede Planbarkeit seit einer Woche fehle: "Keiner kennt sich aus, was morgen gelten wird."

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Corona-Maßnahmen: Sechs Stunden vor Inkrafttreten keine Verordnung da
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen