Corona-Inzidenz sinkt weiter und liegt bei 30

Inzidenz weiter gesunken und liegt bei genau 30.
Inzidenz weiter gesunken und liegt bei genau 30. ©APA/HANS PUNZ
Die Sieben-Tages-Inzidenz ist in den vergangenen 24 Stunden weiter gesunken und lag nach den Zahlen von Innen- und Gesundheitsministerium (Stand Donnerstag, 9.30 Uhr) bei genau 30 Infektionen pro 100.000 Einwohner.

Bei den Sieben-Tages-Inzidenzen pro 100.000 Einwohner lag Vorarlberg am Donnerstag weiter voran mit 75, bei allerdings sinkender Tendenz.

Sieben-Tages-Inzidenzen in den Bundesländern

Dahinter folgten Tirol mit 50,9, Niederösterreich mit 30,9 und Wien mit 29,5. In Oberösterreich lag die Sieben-Tages-Inzidenz bei 28,5, in der Steiermark bei 28,2, in Kärnten bei 24,9 und im Burgenland bei 13,6. Aus Salzburg wurde eine Sieben-Tages-Inzidenz von null gemeldet, was wohl mit der Datenbereinigung zu tun hat.

Mehr als 945.000 Corona-Tests in den vergangenen 24 Stunden

Getestet wird weiter intensiv. In den vergangenen 24 Stunden wurden 945.671 PCR- und Antigenschnell-Tests eingemeldet, davon 99.791 aussagekräftige PCR-Tests. Die Positiv-Rate der PCR-Tests betrug 0,3 Prozent.

135.924 Corona-Impfungen am Mittwoch

Am Mittwoch wurden 135.924 Coronavirus-Impfungen durchgeführt. Damit haben nach den Daten des E-Impfasses 3.762.496 Menschen in Österreich oder 42,3 Prozent der Bevölkerung zumindest eine Teilimpfung erhalten. 1.652.678 und somit 18,6 Prozent der Österreicher sind voll immunisiert.. Am höchsten ist die Durchimpfungsrate im Burgenland mit 47 Prozent, in Niederösterreich sind 44,1 Prozent der Bevölkerung geimpft, in Salzburg 43,9 Prozent. Tirol brachte es auf eine Durchimpfungsrate von 43,4 Prozent, Vorarlberg kam auf 43 Prozent, Kärnten auf 42,7 Prozent, die Steiermark auf 41,8 Prozent und Oberösterreich auf 41,3 Prozent. Lediglich im Schlusslicht Wien liegt die Durchimpfungsrate unter 40 Prozent, bei 37,8 Prozent.

Alle Infos zum Coronavirus

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Corona-Inzidenz sinkt weiter und liegt bei 30
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen