Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Busparkplatz beim Schloss Schönbrunn ab Herbst in Betrieb

Ab Herbst 2019 soll der neue Busparkplatz in Betrieb gehen.
Ab Herbst 2019 soll der neue Busparkplatz in Betrieb gehen. ©APA/SKB
Die Bauarbeiten für den neuen Busparkplatz direkt vor dem Schloss Schönbrunn laufen auf Hochtouren. Bislang mussten Touristen auf dem Parkstreifen entlang der Schlossfassade ein- und aussteigen, das soll sich aber durch die Umgestaltung des Vorplatzes ändern.
Neuer Busparkplatz soll entstehen
Umgestaltung beim Schloss Schönbrunn

Bereits Mitte September 2019 soll das Bauprojekt vor dem Schloss Schönbrunn abgeschlossen sein, das insgesamt 14,8 Millionen Euro kostet. Die neue Parkmöglichkeit soll Platz für 48 Busse bieten.

Der Busstreifen, der jetzt noch als Parkplatz dient, wird künftig in einen Grünstreifen umgewandelt. Damit wird Grünraum und ein Abstand zwischen Besuchern des Schloss Schönbrunns und Fahrbahn geschaffen.

>> Mehr zur Stadtentwicklung von Wien lesen Sie hier

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Busparkplatz beim Schloss Schönbrunn ab Herbst in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen