Buntes Treiben am Neustifter Kirtag

Gute Laune am Neustifter Kirtag.
Gute Laune am Neustifter Kirtag. ©Vienna.at/Christian Hlinak
Sommerzeit ist nicht nur Badezeit: Auch die Wiener Kirtage sorgen für Freiluftspaß. In Döbling wird seit Freitag am Neustifter Kirtag zünftig gefeiert.
So geht's zu am Neustifter Kirtag
Großer Kirtag in Döbling

Seit Freitag Abend geht es zünftig und lustig zu in Wien-Döbling: Der alljährliche Neustifter Kirtag lädt wieder zum gemütlichen Beisammensein, gutem Essen, Tanzen und Lachen.

Nach einem abwechslungsreichen ersten Tag geht es am Wochenende weiter: Da tragen Weinhüter und “Hiata-Buam” ab 16.30 Uhr die Hauer-Krone durch Neustift am Walde und Salmannsdorf. Zu den Programm-Höhepunkten am Sonntag, 19. August, zählen eine Feldmesse sowie der Aufbau des “Hiata-Baums” ab 10.00 Uhr bei der Buschenschank “Friseurmüller” (19., Hameaustraße 30-32).

Kirtagsprogramm am Montag:

Nicht minder amüsant wird auch der Montag: Dann fängt der Marsch mit der Hauer-Krone um 16.00 Uhr beim Heurigen “Zeiler am Hauerweg” (19., Rathstraße 31) an. Von edlen Weinen und alkoholfreien Erfrischungen bis zu deftigen Gaumenfreuden und süßem Naschwerk reichen die Angebote der Heurigen und Stände. Der Eintritt zum “Neustifter Kirtag 2012″ ist kostenlos.

Der  traditionelle Kirtag in Döbling steht unter dem Ehrenschutz von Bürgermeister Michael Häupl und Bezirksvorsteher Adolf Tiller.

Öffi-Fahrer sollten bedenken, dass es durch das Kirtagstreiben auch zu  Verkehrseinschränkungen kommen kann, insbesondere auf der Linie 35A. Mehr Informationen dazu hier.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Buntes Treiben am Neustifter Kirtag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen